Einschlafprobleme Schlafprobleme Durchschlafprobleme Matratze bei Schlafstörungen Baar Zug Schlafberatung Matratze bei Schlafproblemen

Schlafstörungen? Schlafprobleme?

Die häufige Verwechslung mit Liegeproblemen.

Die Palette der Schlafprobleme ist sehr breit gefächert und wir könnten ein ganzes Buch damit füllen. Doch über Schlafprobleme gibt es schon genug Literatur. Ich möchte Ihnen hier einfach die wichtigsten Unterschiede aufzeigen. Wir sprechen ja vor allem über «Liegeprobleme».

 

Liegeprobleme können, müssen aber nicht, Schlafprobleme verursachen. Unter Schlafproblemen verstehen wir nämlich alles, was die Qualität des Schlafes spürbar beeinträchtigt (wenn er zu kurz oder zu lang ausfällt, zu häufig unterbrochen wird und/oder nicht erholsam ist). Die Auswirkungen erkennt man oft nicht in der Nacht, sondern tagsüber, wenn übertriebene Tagesmüdigkeit auftritt, Antriebslosigkeit und häufige immunologische Krankheiten bzw. Infekte auftreten.

 

Einige Menschen, welche zu uns kommen, meinen, dass sie gut schlafen. Doch wenn sie erwachen, hätten sie diese Müdigkeit, Steifigkeit, Verspannungen oder Schmerzen. Dies bedeutet wohl, dass der Schlaf eben nur subjektiv gut war. Viele meinen mit Schlafproblemen «eigentlich» die berühmten Einschlaf- und Durchschlafschwierigkeiten. Diese sind jedoch nur ein Teil der Schlafprobleme und manchmal sogar nur «eingebildet». Denn nächtliches Erwachen oder Einschlafschwierigkeiten heissen noch lange nicht, dass der Schlaf deswegen schlecht war. Zudem können diese Probleme bei den meisten Menschen ganz einfach gelöst werden. Es sind nämlich typischerweise 2 Faktoren:

 

1. Gedankenkreisen mit/ohne Ärger und 2. unbequeme Liegelage. Das Gedankenkreisen lösen wir mit Mentaltraining, Hypnose und Lebensveränderung ganz einfach. Die unbequeme Liegelage mit einem passenden Bettsystem. Oftmals treffen wir auch Interessenten, welche beides zur gleichen Zeit haben.

 

Eines können Sie mit Sicherheit selber erkennen: Wenn Sie morgens wirklich immer fit, erholt und ohne Verspannungen und ohne Schmerzen erwachen, tagsüber Energie haben und leistungsfähig sind, dann haben Sie weder ein Schlaf- noch ein Liegeproblem. Dann sollten Sie alles genau so weiter machen, wie bisher und es möglichst geniessen. Falls nicht, überprüfen Sie dies lieber früher als später.