• hueftschmerzen

Hüftschmerzen im Bett

Man sollte folgendes unterscheiden: Ist dieser Schmerz punktuell auf der Hüfte oder handelt es sich um Muskel- und Gelenkschmerzen im Hüftbereich?

Falls Sie regelmässig morgens auf der Hautoberfläche einen Schmerz verspüren, der einem Blauen Fleck ähnelt, dann passt Ihr Bett wahrscheinlich nicht optimal in der Seitenlage. Diese unangenehmen Schmerzen entstehen durch zuviel Hüftdruck im Bett. Vermutlich ist Ihre Matratze einfach zu fest im Hüftbereich.

Versuchen Sie folgenden Trick:

Wenden Sie beim Lattenrost, da wo die Hüft liegt, 3-4 Latten. Nun kann Ihre Hüfte in der Seitenlage besser einsinken. Diese Schmerzen sollten relativ schnell verschwinden. Falls Sie damit keine Verbesserung erreichen, dürfen Sie uns gerne kontaktieren. Nach einem Gespräch mit Ihnen, können wir die Situation besser einschätzen und beurteilen.

Bei muskulären Hüftschmerzen, welche Sie regelmässig im Bett und vorallem nach dem Aufstehen spüren, kann ein falsches Abkippen der Hüfte der Grund sein. Hierbei kann der Trick mit den Hüftlatten (siehe oben) helfen. Zusätzlich kann man eine Tuchrolle (einfaches Frottiertuch gerollt) unter der Matratze in der Kniegegend platzieren. Nun kippt Ihre Hüfte in der Rücken- und Seitenlage entsprechend andert ab. Dies kann für eine grosse Schmerzentlastung sorgen. Bei Unklarheiten dürfen Sie sich selbstverständlich direkt an uns wenden.

Grundsätzlich empfehlen wir bei Hüftschmerzen, Rückenverspannungen und Nackenbeschwerden die entsprechenden Abklärungen bei einem Arzt oder Therapeuten zu tätigen.

Kontakt

Infanger Gesunder Schlaf GmbH
Sihlbruggstrasse 109
6340 - Baar (Sihlbrugg)

041 761 45 20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Geschlossen:
08.12.17 - 09.12.17
23.12.17 - 02.01.18

Schlafberatungen:
Bitte Termin vereinbaren

Bettwarenshop:
Di - Fr 9:00 - 12:00 / 13:30 - 18:00
Sa 9:00 - 14:00